„Freitag ist FREU-Tag“ Marketing-Kampagne

„Freitag ist FREU-Tag“ – das ist der Claim der deutschlandweiten Marketing-Kampagne, welche justZARGES für den Kunden DB Fernverkehr AG konzeptioniert und realisiert hat. Hier galt es eine 6-monatige „Sympathie Offensive“ in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn zu entwickeln und umzusetzen.

Der Kern der Aktion

Kern dieser Aktion bestand darin, die Fahrgäste zu überraschen – und zwar direkt an Ort und Stelle: im Zug. Jeden Freitag wurden in mehreren ausgewählten Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn auf unterschiedlichen Strecken in Deutschland jeweils 2 Fahrgäste pro Wagon überrascht. Und zwar anhand ihrer Sitzplatznummer. Diese beiden Nummern wurden für jeden Zug im Vorhinein ausgelost und galten für jeden Wagon desselben Zuges. Das bedeutet, dass jeder Passagier automatisch eine Gewinnchance hatte ohne aktiv teilnehmen zu müssen und war somit besonders komfortabel für die Gäste. Hierbei spielte es keine Rolle, ob der Kunde vorab einen Sitzplatz reserviert hatte oder nicht.

Zu Beginn der Aktion erfolgte eine Durchsage per Lautsprecher, in der die Sitzplatznummern verkündet wurden. Anschließend gingen zwei Hostessen durch jeden Wagon und übergaben den jeweiligen Fahrgästen direkt ihren Gewinn. Viel Freude, strahlende Gesichter und einfach ein schönes Gefühl hinterließ die Aktion bei allen Passagieren – auch denen, die nicht selbst gewonnen hatten – denn die Überraschung war bei allen gleichermaßen groß. Zu gewinnen gab es zum Beispiel eine AMEROPA-Städtereise, DB Reisegutscheine, Freifahrten und Bordgastronomiegutscheine.

Das Ziel der Aktion

Die „Sympathie-Offensive“ des Fernverkehrs der Deutschen Bahn ist eine Aktion zur Stärkung des Images der Deutschen Bahn als sympathische Marke. Die Kampagne sollte die Menschen überraschen und wurde daher auch nicht im Vorfeld angeteasert und kommuniziert. Getreu dem Motto: „Jeden Freitag kann jederzeit jeder Passagier in einem ICE etwas gewinnen“ – das sollte in den Köpfen der Menschen verankert werden. Den Kunden ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und sie verblüfft zurücklassen – das wollte unser Kunde erreichen und somit nicht nur eine langfristige Kundenbindung schaffen, sondern auch einfach nur Sympathie vermitteln.

Aufgaben der Marketingagentur justZARGES

Im Rahmen dieses Projektes übernahm justZARGES die Ideenfindung und die gesamtheitliche Konzeption der bundesweiten Aktion. Auch die Durchführung selbst wurde durch die Agentur umgesetzt. Darunter fiel z.B. die Kreation des Claims, die Entwicklung eines Keyvisuals, das Hostessenmanagement, die gesamtheitliche Koordination inkl. Durchführung eines Piloten vorab. Darüber hinaus wurde die Aktion durch Facebook-Posts unterstützt und so auch über den Online-Kanal der kommunikative Bogen gespannt. Letztlich entstand ein rundes Konzept nach dem Motto: Auf die Plätze. Fertig. Glück!

Der Kunde
DB Logo
Das Projekt in Kürze
  • Konzeption der Aktion „Freitag ist FREU-Tag“
  • Entwicklung des Slogans
  • Kreation des Keyvisuals
  • Erstellung aller Druckmedien
  • Organisation im Vorfeld
  • Hostessen-Management
  • Koordination des Piloten vorab
  • Absprachen und Koordination aller beteiligten Gewerke
  • Erstellung unterstützender Facebook-Posts
Die Aktion im Bewegtbild der Deutschen Bahn