Kunde: DB Regio, Deutsche Bahn

DB_400x200px

Der Ideenzug der Deutschen Bahn ist ein 1:1 Modell eines Regionalzugs der Zukunft mit unterschiedlichsten Themenwelten, die Bahnfahren zum Erlebnis machen. Die Veranstaltung in der Multifunktionsarena in Nürnberg diente der erstmaligen Enthüllung und Präsentation des Ideenzugs. Ziel des Gala-Events war die Enthüllung, Präsentation und Begehung Ideenzugs für die geladenen Gäste. Zudem gab es eine vorgelagerten Pressekonferenz sowie Zugbegehungen mit verschiedenen TV-Sendern und hohe Anzahl an geladenen Pressevertretern, um den Ideenzug und das Bahnfahren der Zukunft über die Medien auch der Öffentlichkeit vorzustellen.

Details zum Projekt

Mit einer imposanten Enthüllung hat die Deutsche Bahn ein Konzept für die Zukunft des Regionalverkehrs vorgestellt: In dem begehbaren 1:1-Modell eines Doppelstockwagens wurden verschiedene Themenwelten wie ein Sportstudio, Public-Viewing, Lounges und Entertainment-Areas den Gästen nahe gebracht. Nach einer offiziellen Key-Note Speech durch das Projektteam, Vertretern der Deutschen Bahn und der Bayerischen Eisenbahn Gesellschaft, wurde der vorher für das Publikum nicht sichtbare Ideenzug mit einer Inszenierung enthüllt. In Gruppen konnten die Veranstaltungsgäste anschließend den Prototypen besichtigen und die innovativen Neuerungen hautnah erleben. Zudem hatten die Gäste die Möglichkeit die Kooperationspartner, die an dem Projekt mitgewirkt haben an verschiedenen Ständen kennenzulernen und den Ideenzug in einer VR-Lounge virtuell zu erleben. Das Networking nach der Enthüllung wurde von den GO CHICAS! musikalisch begleitet und die Gäste konnten sich zu ihren Eindrücken bei einem köstlichen Dinner austauschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eventkonzept

Konzeption und gesamtheitliche Umsetzung des Events inklusive einer Pressekonferenz und Begehung durch die verschiedenen TV-Sender

Locationsuche

Auswahl einer passenden Räumlichkeit im Wunschgebiet des Kunden unter der Berücksichtigung der enormen Traglasten des Mock-Up-Zugs

Branding- und Atmosphären-Konzept

Abhängung der Publikumsränge, Aufbau von Umbauten für den Empfangs- und Welcome-Bereich, Komplettanmietung jeglichen Mobiliars

Technik-Konzept

Inszenierung der Zugenthüllung inkl. Technik-Konzept und einer aufwendigen Kabuki-Vorhand-Konstruktion für den 30 Meter breiten Vorhang

Komposition zur begleitenden Musik

Zur dramaturgischen Gestaltung des Highlights – die Zugenthüllung – wurde eine eigens für den Ideenzug komponierte Musik beauftragt

Einladungserstellung

Verfassen von Texten, Koordination von Layout und Produktion der Einladungskarte, die an die ausgewählten Gäste versandt wurde

Erstellung von Ablauf- und Regieplan

Zur Koordination aller Gewerke und zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs vor Ort wurden ein Ablauf- sowie Regieplan erstellt

Catering

Auswahl eines zum Event passenden F&B-Angebots, sowie die Abstimmung mit dem Caterer im Vorfeld sowie während des Veranstaltungstags

Security-Konzept

Erstellung eines Sicherheitskonzeptes für die Veranstaltung aufgrund der Teilnahme geladener hochrangiger politischer Gäste

Verantwortung für die Ablaufregie vor Ort

Koordination aller Gewerke, die am Bühnengeschehen beteiligt waren wie z.B. Technik, Bühnenbau, Künstler, Mediengestalter, Redner

Betreuung von Auf- und Abbautagen

Betreuung des zweitägigen kompletten Umbaus und Abbaus mit Belegung der Eisfläche in der Eishockeyarena NÜRNBERGER Versicherung

Veranstaltungsbetreuung on-site

Betreuung der Veranstaltung vor Ort mit fünf Personen von justZARGEScommunicate!, um einen reibungslosen Eventablauf zu gewährleisten

Presseresonanz

Auch medial betrachtet war die erstmalige Präsentation des Ideenzugs ein großer Erfolg. Durch die hohe Anzahl an Pressevertreten von Zeitung, Radio und TV wurde die Veranstaltung medial gut wahrgenommen. Nicht nur in regionalen Medien wie der Frankenschau, der Augsburger Allgemeinen oder Bayern3 wurde über die Enthüllung des Prototypen berichtet, sondern auch in deutschlandweiten Medien sind jede Menge Artikel erschienen und wurden zahlreiche Berichte veröffentlicht. Hier eine Auswahl von Berichterstattungen der Presse:

Kundenstimme

„Die Konzeption der Veranstaltung zeichnete sich durch viel Kreativität und dramaturgischem Geschick bei der Komposition von Musik und der Enthüllung des Ideenzugs aus. In dieser Form stellte die Veranstaltung in einer Multifunktionsarena, wie der Arena Nürnberger Versicherung, ein Novum für DB Regio dar und wurde mit viel Lob von Politik und Medien bedacht. justZARGEScommunicate! hat durch die Konzeption und ganzheitliche Betreuung sowie die Steuerung der unterschiedlichsten Gewerke und Beteiligten maßgeblich zu einem sehr gelungenen Event und der erstmaligen Präsentation des Ideenzugs beigetragen.“

Carsten Hutzler, Projektleiter Ideenzug, Deutsche Bahn AG

Interessiert?

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme & Anfrage für ein gemeinsames Projekt!

Call us!

München: 089 – 388 69 04 – 0
Frankfurt: 069 – 795 385 99 – 0