#agencylife - Unser jZc! Blog

Aus unserem Agenturalltag

Für uns als Agentur für Marketingkommunikation ist der Informationsaustausch und der Dialog auf jeder Ebene eine Herzensangelegenheit. Das Team von justZARGEScommunicate! schreibt daher hier auf diesem Blog über alles, was das Agenturherz hergibt: Über den Arbeitsalltag in einer Marketingagentur, das Netzwerken auf verschiedenen Events, über die Faszination einzelner Projekte, aber auch über private Einblicke in unser Team – Es geht eben um unser #agencylife!

Wir möchten zeigen, was uns wichtig ist und welche Werte wir vertreten: Das Team von justZARGEScommunicate! ist kundenorientiert, präzise, kraftvoll und neugierig. Dabei arbeiten wir nicht nur digital, wir denken auch so. All das spiegelt sich auf unserem Blog #agencylife wieder. Viel Spaß beim Lesen!

Ihr findet uns natürlich auch bei Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube.

5 Tipps für virtuelle Teammetings

Bei justZARGEScommunicate! ist es – eigentlich – Tradition, dass wir uns etwa alle sechs bis acht Wochen zu einem Teammeeting an unserem Standort in München treffen. Seit Corona machen wir dies nun digital – und lassen uns dazu immer etwas Neues und Spannendes für die Kolleg:innen einfallen. Denn ein virtuelles Teammeeting ist ebenso auch als virtuelles Event zu sehen. Damit das gelingt, haben wir nun unsere besten Tipps für ein virtuelles Teammeeting zusammengestellt.

Details

#meettheteam – Sara Käfer

Sara Käfer fand ihren Weg zu justZARGEScommunicate! im Jahr 2017 – erst als Freelancerin und seit Januar 2020 als fester Bestandteil unseres Teams. Was in ihren Aufgabenbereich als Project Coordinator fällt, erfahrt ihr auf unserem Blog #agencylife. Sie verrät euch außerdem die ungewöhnliche Mischung ihrer liebsten Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Neugierig? Einfach reinlesen 🙂

Details

Unsere Do’s and Don’ts – Wichtige Tipps für virtuelle Events

Covid-19 war und ist ein Treiber für virtuelle Events. Und natürlich wollen wir als Eventagentur auch wieder Live Events konzipieren und durchführen. Das ist auch unsere Leidenschaft. Aber: Virtuelle Events werden nicht verschwinden. Sie werden neben Live- und Hybrid-Events ein fester Bestandteil der Eventbranche sein. Daher sollte jedes Unternehmen in der Lage sein, virtuelle Events zu denken. Dabei muss einiges beachtet werden.

Details