Kunde: Internationale Unternehmensberatung

Zielgruppe: Mitarbeiter europaweit

Ziel des Meetings: Informationsaustausch untereinander, Team-Building durch das DiSG-Modell, interne Weiterbildung

Auftrag: Konzeption und Umsetzung eines ausschließlich virtuellen europaweiten Team-Meetings inklusive Social Fun-Part über die Dauer eines halben Tages – aufgeteilt in zwei Teile. Klares Ziel: keine klassisches Team-Meeting, sondern ein Highlight konzipieren! Dies beinhaltet unter anderem Konzeption einer besonderen Team-Building-Maßnahme, Ideen-Entwicklung für eine interne Weiterbildung, gesamtheitliches Agenda-Setting, Auswahl der erforderlichen Techniktools, Moderation, Regieplanung und technischen Ablauf-Regie

Technik & Tools:
– Konferenztool mit der Möglichkeit zur Videoeinspielung, Präsentationsfunktion/Screensharing und der Möglichkeit zur Aufteilung in kleinere Breakout-Räume, z.B. Microsoft Teams oder Zoom
– Networking-Tool, z.B. yotribe
– Colloboration Tool zur gemeinsamen Nutzung eines Whiteboards gleichzeitig am Tool, z.B. Miro oder Mural
– Gaming-Tool für Gemeinschaftsspiel (z.B. Escape Game)

Konzeptidee und Umsetzung als virtuelles Format

Ablauf des Community-Meetings „Für DICH – für UNS“

Teil 1

10.00 – 10.15 Begrüßung – Team-Updates
Team-Update, allgemeine Infos, Statuts Projektsituation
10.15 – 11. 00 Uhr Jetzt tun wir was für DICH – wie optimiere ich mein LinkedIn-Profil
Zur optimalen Darstellung der eigenen Person auf einer der wichtigsten Business-Plattformen wird eine praxisorientiert LinkedIn-Schulung von einem SoMe-Profi durchgeführt

11.00 – 12. 00 Uhr Jetzt tun wir was für DICH und für UNS – das DiSG-Modell

  • Was bist Du für ein Typ, wie stellen wir uns als Team-optimal auf ?
  • Einführung in das DiSG-Modell durch einen Coach.
  • Danach erhält jedes Team-Mitglied per Mail den sog. Typen-Test.
  • Dieser wird unmittelbar nach Absenden individuell ausgewertet und in kurze Zeit erfolgt die Zusendung des Ergbnisprofils – ausschließlich an den Mitarbeiter. Das höchst individuelle Profil hilft jedem Mitarbeiter für sich selber.
  • Zusätzlich erhält jeder Mitarbeiter einen Steckbrief. Dieser enthält Fragestellungen wie z.B. „Was ihr unbedingt über mich wissen solltet…“ Das Ausfüllen des Steckbrief ist freiwillig!

Pause bzw. normale Arbeitszeit

Teil 2

17.00 – 17.15 Welcome back – mein Steckbrief
Start in den zweiten Teil.
Die Marketingleitung stellt ihren eigenen Steckbrief vor und informiert über die Aufteilung in Breakout-Sessions

17.15 – 18.15 Uhr Das neue Team-Mitglied

  • Durch einen Zufallsgenerator wird das gesamte Team in einzelne Breakout-Räume aufgeteilt.
  • In den verschiedenen Räumen werden dann im ersten Schritt auf freiwilliger Basis die Steckbriefe präsentiert
  • In einer gemeinsamen Übung wird eine gemeinsame Aufgabe gelöst „Das neue Team-Mitglied – was tun wir für den/die neue Kollegen/in“. Während dieser Team-Arbeit kommen die Coaches immer wieder in die verschiedenen Räume und unterstützen das jeweilige Team.

18.15 – 19.30 Let*s GIN together
Per Live-Schalte taucht das Team in eine Bar-Atmosphäre
Live aus der Bar „The great Gatsby“ erzählt ein Gin-Kenner Interessantes und Spannendes über den Gin und räumt dabei mit Mythen rund um den Gin auf..
Danach mixt der Bartender gemeinsam mit dem Team den neu kreierten „The Marketers‘s Mule“ . Die Team-Mitglieder haben hierfür vorab eine Event-Box mit Gin, Zitrone, Gin-Becher und Eiswürfelform erhalten.

Ab 19.30 Uhr Netzwerken
Wer noch Zeit und Lust hat miteinander zu netzwerken, kann dies im separaten Breakout-Room tun – es stehen wir verschiedene Online-Games zu gemeinsamen Spielen zur Verfügung z.B. „Keep Talking and Nobody Explodes”

Sie möchten mehr über das Projekt „Community Meeting“ erfahren oder ein ähnliches Vorhaben umsetzen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Interessiert?

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme & Anfrage für ein gemeinsames Projekt!

Call us!

München: 089 – 388 69 04 – 0
Frankfurt: 069 – 795 385 99 – 0